Februar 2016 | [Möbel]VERKAUFEN

… so schläft man bekanntlich. Wie wichtig ein erholsamer Schlaf ist, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Kein Wunder also, dass immer mehr Menschen ihr altes Bett durch ein hochwertiges Schlafsystem ersetzen, gerne aus nachhaltigen Materialien. Schreiner, die von diesem Trend profitieren möchten, finden beim österreichischen Naturbettenhersteller Relax natürliche Produkte rund ums Schlafen – als Ergänzung zu selbst gefertigten Betten oder komplette, aufeinander abgestimmte Systemlösungen.

Bei Relax ist der Name Programm, und das bereits seit 25 Jahren. In den 80er-Jahren erkannte der österreichische Tischlermeister Herbert Sigl, dass natürliche und weitestgehend naturbelassene Materialien einen erholsamen Schlaf fördern. Es folgte die Entwicklung des ersten eigenen Schlafsystems aus natürlichen Rohstoffen und – angespornt durch den Erfolg dieses Relax 2000 genannten Naturbettsystems – 1990 dann die Umfirmierung: Aus der Bau- und Möbeltischlerei Sigl wurde die Relax Natürlich Wohnen GmbH, die sich seitdem vollständig dem Thema „gesunder Schlaf“ widmet.

Im Vertrieb setzten die Österreicher von Anfang an auf die Partnerschaft mit inhabergeführten Schreinerbetrieben. Den Gedanken dahinter erläutert Seniorchef Herbert Sigl: „Genauso wie wir selbst, sind die Kollegen auf natürliches Bauen und Wohnen spezialisiert. Mit ihrem Fachwissen und viel Leidenschaft für den Werkstoff Holz können sie die hohe Beratungsqualität liefern, die unsere erklärungsbedürftigen Produkte brauchen.“

Hier gehts zum ganzen Beitrag, erschienen in Ausgabe 1/2016 des Handelsmagazins [Möbel]VERKAUFEN.